Team

Regina

Regina Jäger

Regina ist freischaffende Fotografin und Präsidentin von ''ZUKUNFT SCHENKEN''. Seit einigen Jahren fotografiert sie Hilfsprojekte, war u.a. schon in Indien und bereiste im Januar diesen Jahres Kenia. Sie war dort für 3 Wochen zu Besuch auf Rusinga Island und hat ihr Herz an das Projekt 'Island of Hope' verloren. In den 3 Wochen, in denen sie dort war, konnte sie bei alltäglichen Arbeiten mithelfen, hat viel fotografiert und einen grossen Einblick erhalten, in die Tätigkeiten der Menschen rund um das Hilfsprojekt. Da das Projekt übersichtlich gross ist, kann die ganze Energie und der ganze Fokus auf den Mensch selbst gesetzt werden. Regina steht zu 150% hinter der Philosophie von 'Island of Hope' und möchte Ihnen, liebe Besucherin / lieber Besucher, dieses Projekt wärmstens ans Herz legen. 

www.reginajäger.ch

Dionys

Dionys Jäger

Dio Jäger, der jüngere Bruder von Regina, ist Musiker, Schlagzeuglehrer und Dirigent. Er hat Regina auf ihrer Keniareise dieses Jahr begleitet und 3 Wochen im Zentrum mitgearbeitet. Sein Anliegen ist es, verschiedene gesellschaftliche Schichten zu verknüpfen, Jugendliche in ihrer Kreativität zu unterstützen und er fühlt sich dazu verpflichtet, auf die Not dieser Welt aufmerksam zu machen. Er selbst fühlt sich reich beschenkt und privilegiert, seiner Leidenschaft nachzugehen und möchte deshalb der Gesellschaft etwas zurückgeben. 

www.dionysjäger.ch

Dana

Dana Feminova

Dana Feminova ist Gründerin des ganzen Projekts 'Island of Hope'. Sie lebt in Prag und mindestens 4 Wochen pro Jahr in Kenia. Mit 19 Jahren war sie zum ersten Mal im Land und hat in ganz vielen darauffolgenden Reisen nach Nairobi Gleichgesinnte gesucht, welche mit ihr die schwierige Situation im Land verändern wollten. Sie ist eine Powerfrau und hat die Mechanismen der Entwicklungshilfe vollkommen verstanden – sie hat das ganze Zentrum mit Einheimischen aufgebaut und handelt und entscheidet immer mit Berücksichtigung von Kultur, Wille und Möglichkeit von Rusinga Island.

www.centernarovinu.org

Ken

Ken Okongo

Ken Okongo ist Mitgründer der ''Island of Hope'' in Rusinga. Er und Dana haben sich vor bald 20 Jahren an der Universität in Nairobi kennengelernt, wo Dana Ausschau nach Gleichgesinnten hielt. Er koordiniert alle Mitarbeiter und alles Administrative von Nairobi aus und ist auch oft in Rusinga Island. Ken ist politisch aktiv, setzt sich stark für schwächere Menschen ein und möchte gegen Korruption in Kenia vorgehen.

Mit einem Bachelor in IT, Business Management und Elektrotechnik besitzt er eine sehr westliche und moderne Denkweise. Sein Willen zur Verbesserung und Veränderung des eigenen Landes ist gross und er ist sich allen Problemen, aber auch allen Möglichkeiten und Chancen bewusst.

 

www.centernarovinu.org